Das sez präsentiert: "Franz Alt"