SOLARTEUR-Vertriebstechniker/in / Vertriebstechniker/in für erneuerbare Energien (HWK)

SOLARTEUR-Vertriebstechniker/in / Vertriebstechniker/in für Erneuerbare Energien (HWK)

Gesamtansicht PDF
Der/die SOLARTEUR-Vertriebstechniker/in / Vertriebstechniker/in für Erneuerbare Energien (HWK) bietet Kaufleuten, Gesellen/innen und Meister/innen einen idealen Einstieg in den Bereich der Erneuerbaren Energien. Einerseits bietet sie Kaufleuten eine ideale Einstiegsmöglichkeit, eine technische Zusatzqualifikation in den Berufen der Erneuerbaren Energien zu erwerben sowie das eigene Wissen im Bereich des Vertriebs zu erweitern und zu vertiefen. Anderseits erhalten Gesellen/innen oder Meister/innen die Möglichkeit, ihr Fachwissen lukrativ im Vertriebsalltag einzusetzen, Kunden zielgruppengerecht zu beraten sowie Produkte und Dienstleistung gewinnbringend zu verkaufen.
Unser Kurs zum/r SOLARTEUR-Vertriebstechniker/in / Vertriebstechniker/in für erneuerbare Energien (HWK) vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse um die Gewinnung von Neukunden und die Ausarbeitung von Angeboten qualifiziert zu bewältigen. Nach einer umfangreichen Schulung der Systemtechnik (Photovoltaik/ Solarthermie/ Wärmepumpe) werden Sie in der Führung von Verkaufsgesprächen, in der Beratung und Betreuung von Kunden, in der Ausarbeitung von Kalkulationen sowie im Angebotswesen geschult. Das Vertragswesen, die Bearbeitung von Ausschreibungen bis hin zum Vertragsabschluss, sowie die Koordination von Lieferterminen und Lieferbedingungen werden später zu Ihren Aufgaben zählen. Als SOLARTEUR-Vertriebstechniker/in / Vertriebstechniker/in für erneuerbare Energien (HWK) können Sie durch unser Seminar technische und kaufmännische Beratung und Betreuung von Kunden zielgerichtet und effizient durchführen. Sie wissen, dass die termingerechte Angebots- und Auftragsbearbeitung der Schlüssel für einen erfolgreichen Auftragsabschluss sind.

Kursinhalte:
  • Systemtechnik - Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpe
  • Grundlagen Energie- und Gebäudetechnik
  • Gesetz und Vorschriften im Bereich der erneuerbaren Energien
  • Energie- und Umwelttechnik
  • Erstellung eines Vertriebs- Verkaufskonzepts
  • Finanzierung/ Förderwesen
  • Wirtschaftlichkeit
  • Aktiv verkaufen
  • Kunden beraten und überzeugen
  • Strategisch verkaufen
  • Kundengewinnen und halten
  • Preise finden und durchsetzen
  • Auftragsmanagement


Ziel:
Der Kurs richtet sich an Gesellen/innen und Meister/innen aus den Gewerken SHK- und Elektrotechnik sowie an alle Kaufmännischen Berufe.

Abschluss:
Sie erhalten ein sez-Zertifikat
Zielgruppe:
Dieser Kurs richtet sich an Gesellen/innen und Meister/innen aus den Gewerken SHK- und Elektrotechnik sowie an alle Kaufmännischen Berufe.

Veranstaltungsort:
etz Stuttgart

etz Stuttgart
Krefelder Straße 12
70376 Stuttgart

0711 955916-0
0711 955916-55
E-Mail senden
Kontaktperson:
Fritz Staudacher

Termine: Auf Anfrage

Hinweise:
Fachkursförderung: Dieser Kurs wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus finanziert.
Für Unternehmen in Baden-Württemberg und für Privatpersonen mit Wohnsitz in Baden-Württemberg beträgt diese Förderung pro Teilnehmer/in 25% des regulären Kurspreises, für Teilnehmer/innen, die das 55. Lebensjahr vor Kursbeginn oder innerhalb des Kurszeitraumes vollendet haben, sogar 50%. Ab dem Renteneintritt muss der Teilnehmer / die Teilnehmerin einen Arbeitsvertrag vorlegen, um förderfähig zu sein. Kursteilnehmer/innen, die erwerbstätig sind und keinen Berufsabschluss haben, durch den Besuch eines Fachkurses jedoch die Qualifikation steigern, erhalten eine Förderung in Höhe von 50% zu den Kursgebühren. Nicht förderfähig sind Beschäftigte von Bund, Ländern, Stadt- und Landkreisen, sowie Städten und Gemeinden, sowie Beschäftigte von Transfergesellschaften. Die Förderung kann ausbezahlt werden, bis die Fördersumme dieser Förderperiode ausgeschöpft ist. Danach ist keine Förderung mehr möglich, bis in der nächsten Förderperiode neue Fördergelder bereitstehen!

esf_logo_reihe

<< zurück
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Technisch notwendige Cookies

Analytische Cookies

Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Zurück
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Notwendige Cookies:
Für den ordnungsgemäßen Betrieb der Webseite sind technisch notwendige Cookies erforderlich, welche eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben). Diese Cookies sind systembedingt nicht abschaltbar.

Analytische Cookies:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung. Zum Impressum.

Zurück


Alle Cookies zulassen  Einstellungen Auswahl speichern